Sie sind hier: Startseite Corona

Corona

Hinweise und Informationen zum Umgang mit der Corona-Pandemie für Mitarbeiter*innen, Studierende und Gäste der Technischen Fakultät

 

Generelle Regelungen (kurz zusammengefasst)
"AHA – Atemschutz, Hygiene, Abstand"

Die Universität Freiburg hat ihre Hygieneordnung aktualisiert und einen Stufenplan beschlossen

https://www.pr.uni-freiburg.de/pm/online-magazin/lehren-und-lernen/wintersemester-unter-corona-vorzeichen

(Letzte Aktualisierung am 22.10.2020, bzw. 06.11.2020 (Aktualisierter Stufenplan))

--------------

Nur mit Maske auf den Campus

Erweiterte Maskenpflicht für Studierende, Lehrende und alle anderen Anwesenden: Bei Veranstaltungen und im gesamten Studienbetrieb an der Universität Freiburg ist das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung ab sofort und bis auf Weiteres angeordnet.

Erweiterte Maskenpflicht

Das durchgängige Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist angeordnet

● ab Betreten von Universitätsgebäuden in allen Eingangsbereichen, Fluren, Durchgängen, Treppenhäusern, Aufzügen, Teeküchen und Sanitäranlagen,

● in allen Veranstaltungen in Präsenz, beispielsweise in Lehr- und Zulassungsveranstaltungen, schriftlichen und mündlichen Prüfungen, Erstsemesterveranstaltungen, Tagungen und Konferenzen,

● bei der Nutzung von Betriebseinrichtungen wie Bibliotheken, dem Rechenzentrum, der Freiburger Akademie für Universitäre Weiterbildung (FRAUW)

● sowie bei freien studentischen Arbeiten in den Räumlichkeiten der Universität.

Die Vorschrift gilt gleichermaßen für Studierende, Lehrende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie alle weiteren Anwesenden.

Weitere Informationen

(Letzte Aktualisierung: 19.10.2020)

---------

  1. Der minimale Abstand zwischen zwei Personen muss ≥ 1,5 m sein, sowohl innerhalb der Gebäude als auch außerhalb auf dem Campus.
  2. Personen, die diesen Abstand nicht einhalten können, müssen eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.
  3. In den Korridoren oder Treppenhäusern der Gebäude muss immer eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Diese Regel gilt auch für Besucher, Lieferanten und Handwerker/Techniker.
  4. Ein Gesichtsschild ist keine Mund-Nasen-Bedeckung.
  5. Flächen innerhalb von Gebäuden sollen regelmäßig gelüftet werden.
  6. Fahrstühle sollten zur gleichen Zeit nur von einer Person benutzt werden. Besser ist es, auf diese zu verzichten.
  7. Wenn jemand in Kontakt mit einer Person kommt, die COVID-19 hat oder Symptome dafür entwickelt, dann darf derjenige die Gebäude der Universität nicht betreten. Der oder die Vorgesetzte ist davon umgehend zu unterrichten.

(Letzte Aktualisierung: 25.06.2020)

-------


Die aktuelle Hygenieverordnung der Uni Freiburg finden Sie hier (Stand 09.07.2020)

 

Arbeitsorganisation (kurz zusammengefasst)

(Letzte Aktualisierung: 30.07.2020)

  1. Alle Arbeit, die im Home Office erledigt werden kann, sollte im Home Office erledigt werden. Der/Die Vorgesetzte sollte sich diesbezüglich flexibel zeigen.
  2. Home Office sollte allen Mitarbeiter*innen ermöglicht werden, die zu einer Hochrisikogruppe für eine COVID-19-Infektion zählen. Insbesondere Personen mit Vorerkrankung oder Immunschwächen, Schwangere und Stillende.
  3. Alle Sitzungen, die elektronisch erledigt werden können, sollten elektronisch durchgeführt werden.
  4. In Büros muss jedem Beschäftigten auf einem Dauerarbeitsplatz eine Fläche von mindestens 15 m² zur Verfügung stehen. Ausnahmen müssen offiziell genehmigt werden (z.B. nach Arbeitsplatzbegehung durch die Stabstelle Sicherheit).
  5. Büromaterial (Tische, Tastaturen, Mäuse, Stifte usw.) dürfen nur von einer Person benutzt werden. Ein Austausch ist nicht gestattet.
  6. Arbeitsflächen sollen regelmäßig gereinigt werden.
  7. Büros sollen regelmäßig gelüftet werden.
  8. Jede/r soll sich regelmäßig die Hände waschen.
  9. Der Campus der Technischen Fakultät ist offiziell für alle Personen gesperrt mit Ausnahme der Studierenden und Universitätsmitarbeiter*innen.
  10. Die Gebäude der Technischen Fakultät sind für berechtigte Personen wieder geöffnet.
  11. Gäste, Lieferanten und Handwerker/Techniker können in Begleitung die Gebäude betreten. Für diese gelten ebenfalls die Hygieneregeln (Abstand und Mund-Nasen-Bedeckung).