Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Studium und Lehre A bis Z - Studium Kursvorlesungen
Artikelaktionen

Kursvorlesungen

Die Informatik hat 6 verschiedene Forschungsschwerpunkte, welche sich auch in den Vertiefungsbereichen wiederspiegeln. Die Einführung zu den verschiedenen Forschungsschwerpunkten geben die Kursvorlesungen. Es wird empfohlen, bevor man mit dem jeweiligen Vertiefungsbereich startet, vorher die dazugehörige Kursvorlesung besucht zu haben.

Kursvorlesungen im Sommersemester

- Softwaretechnik / Software engineering
- Rechnerarchitektur / Computer Architecture
- Grundlagen der Künstlichen Intelligenz / Foundations in Artificial Intelligence

 

Kursvorlesungen im Wintersemester

- Algorithmentheorie / Algorithms Theory
- Bildverarbeitung und Computer Graphik / Image Processing and Computer Graphics
- Datenbanken und Informationssysteme / Databases and Information Systems


Siehe auch: http://www.tf.uni-freiburg.de/studium/studieninteressierte/bewerbung/studienaufbau

 

Regelung für die verschiedenen Studiengängen

  • Angewandte Informatik – Master of Science

    Im Masterstudiengang Angewandte Informatik müssen im Bereich Kursvorlesungen mindestens 6 ECTS erworben werden. Optional kann eine weitere Kursvorlesung belegt werden.
  • Bioinformatik und Systembiologie – Master of Science

    Im Masterstudiengang Bioinformatik und Systembiologie müssen im Bereich Kursvorlesungen mindestens 6 ECTS erworben werden. Optional können 2 weitere Kursvorlesungen belegt werden.
  • Embedded Systems Engineering – Bachelor of Science

    Im Wahlbereich müssen ESE-Studierende 2 Kursvorlesungen belegen. Verpflichtend ist, dass entweder die Kursvorlesung "Softwaretechnik" oder/und die Kursvorlesung "Rechnerarchitektur" belegt werden muss.
  • Embedded Systems Engineering – Master of Science

    Im Pflichtbereich ist mindestens 1 Kursvorlesung, die nicht bereits im Bachelor ESE abgelegt wurde, zu belegen. Optional kann eine weitere Kursvorlesung belegt werden.
  • Informatik – Bachelor of Science

    In den Bachelorstudiengängen der Informatik müssen im Bereich Kursvorlesungen 24 ECTS erworben werden. Die Kursvorlesungen Softwaretechnik und Datenbanken und Informationssysteme sind Pflichtveranstaltungen. Die restlichen 12 ECTS können aus den übrigen 4 Kursvorlesungen ausgewählt werden.
  •  

  • Informatik – Master of Science

    Im Pflichtbereich ist mindestens 1 Kursvorlesung, die nicht bereits im Bachelor Informatik abgelegt wurde, zu belegen. Optional kann eine weitere Kursvorlesung belegt werden.

 

Benutzerspezifische Werkzeuge