Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Studium und Lehre A bis Z - Studium Berufsfeldorientierte Kompetenzen - BOK
Artikelaktionen

Berufsfeldorientierte Kompetenzen - BOK

softskillsWährend des Bachelorstudiums sollen Bachelorstudierende "Berufsfeldorientierte Kompetenzen (kurz BOK)" erwerben. BOK-Leistungen sind immer Studienleistungen, welche nicht zwingend benotet werden müssen und nicht endnotenrelevant sind.

Man unterscheidet zwischen dem

 

Die ECTS-Punkteverteilung zwischen den beiden Bereichen ist in den verschiedenen Bachelorstudiengängen unterschiedlich geregelt.

 

Additive BOK-Leistungen des Zentrums für Schlüsselqualifikationen

Die additiven BOK-Kurse mit einem Umfang von mindestens 8 ECTS-Punkten besuchen die Studierenden beim Zentrum für Schlüsselqualifikationen. Das Zentrum für Schlüsselqualifikationen (ZfS) organisiert als zentrale Einrichtung der Universität Lehrveranstaltungen in diesem Bereich. Die Veranstaltungen werden in verschiedenen Kompetenzfeldern angeboten.

 

 

Integrative BOK-Leistungen der Technischen Fakultät

Die Fächer bieten eigene dem jeweiligen Fach entsprechende berufsbezogene Module in den jeweiligen Studiengängen an. In diesen Modulen lernen die Studierenden vor Ort, berufsbezogene Methoden des jeweiligen Faches anzuwenden. Welche Module zum Integrativen BOK-Bereich gehören, ist in den verschiedenen Fächern und Prüfungsordnungen unterschiedlich und jeweils anhand des Modulhandbuchs ersichtlich.

Benutzerspezifische Werkzeuge