Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Studium und Lehre Lehre und Lehrveranstaltungen Qualität in der Lehre
Artikelaktionen

Qualität in der Lehre

Um die im Leitbild pdf-icon festgeschriebene Einheit von Forschung und Lehre zu gewährleisten, arbeiten unsere Lehrkräfte ständig daran, neueste Forschungsergebnisse in die Lehre einfließen zu lassen und didaktisch gut aufbereitete Lehrveranstaltungen zu halten.

Eine Möglichkeit herauszufinden, inwieweit dies gelingt, sind die jedes Semester durchgeführten Lehrveran-staltungsevaluationen:

Informatik:


Mikrosystemtechnik:

 
Auch die Ergebnisse der Studienabschlussbefragungen werden an die Lehrenden weitergeleitet und als Instrument zur Verbesserung der Lehre genutzt:



Lehrveranstaltungs-Ranking

Ein weiterer Anreiz für die Lehrenden, auf die Qualität ihrer Lehre zu achten und neue didaktische Methoden auszuprobieren, ist das jährliche Lehrveranstaltungsranking der Technischen Fakultät.

 

Außerdem haben unsere Dozenten in den letzten Semestern die folgenden Lehrpreise erhalten:

  • Landeslehrpreis und Universitätslehrpreis (2010): Online-Lehr- und Lernplattform SpicyVOLTsim Prof. Yiannos Manoli, Fritz-Hüttinger-Professur für Mikroelektronik, IMTEK
  • Universitätslehrpreis 2011: Design Lab Prof. Dr. Jan Korvink, Lehrstuhl für Simulation, IMTEK
  • Fellowship für Innovationen in der Hochschullehre des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft (Dez. 2011) : Online-Lehr- und Lernplattform SpicyVOLTsim Prof. Yiannos Manoli, Fritz-Hüttinger-Professur für Mikroelektronik, IMTEK
  • Lehrentwicklungspreis „Instructional Development Award“ (IDA) der Universität (April 2012): Smartphones in der Lehre (SMILE), Prof. Dr. Bernd Becker, Lehrstuhl für Rechnerarchitektur, Institut für Informatik
  • Fellowship für Innovationen in der Hochschullehre des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft (Nov. 2012) : Smartphones in der Lehre (SMILE), Prof. Dr. Bernd Becker, Lehrstuhl für Rechnerarchitektur, Institut für Informatik
  • Instructional Development Award (IDA) 2015: Innovatoren ausbilden am Beispiel von Smart-X: Micro Businesses & Exist Bootcamp, Prof. Dr. Bernd Becker, Dr. Tobias Schubert, Katrin Weber, Lehrstuhl für Rechnerarchitektur, Institut für Informatik
  • E-Learning-Preis der Universität Freiburg 2016: "Flipped classsroom"-Projekt, Dr. Martin Mann, Lehrstuhl für Bioinformatik, IIF
  • Preis des Wettbewerbs "Innovatives Studium" der Universität Freiburg 2016: Embedded Control-Projekt, Prof. Dr. Moritz Diehl, Lehrstuhl für Systemtheorie, Regelungstechnik und Optimierung, IMTEK
     

 

Benutzerspezifische Werkzeuge