Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Fakultät Zentrale Einrichtungen Schlüsselverwaltung und UniCard
Artikelaktionen

Schlüsselverwaltung und UniCard

 schlüsselverwaltung

Sabine Diringer

  • Schlüsselverwaltung
  • Freischaltung Uni Card
  • Verwaltung Zentraler Mittel

 

Kontakt

Adresse: Georges-Köhler-Allee 101, 79110 Freiburg
Telefon: [++49] 0761 203-8084
Fax: [++49] 0761 203-8082
Email: diringer [at] tf [dot] uni-freiburg [dot] de

 

Persönliche Sprechzeiten für die Schlüsselausgabe und Freischaltung UniCard

Bitte faxen Sie den Schlüsselantrag vorher zu, damit der Schlüssel entsprechend vorbereitet werden kann!

Montag: 14.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag: 09.00 - 11.00 Uhr

  

 

Informationen zum Schließsystem

Die Technische Fakultät verwaltet ihr Schließsystem selbständig. Zuständig ist das Dekanat. Für den Zugang zu Gebäuden und Räumen werden Schlüssel und die UniCard verwendet. Es gibt Schlüssel, die nur einzelne Türen schließen und Schlüssel, mit denen auch mehrere Türen bedient werden können. Mit Zustimmung der oder des Vorgesetzten (idR der Professorin oder Professor) erhalten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Schlüssel für die zu nutzenden Räume, und die UniCard wird für den Zutritt zum Gebäude freigeschaltet.

Da es sich bei den Schlüsseln um eine sicherheitsrelevante Ausstattung handelt, ist besondere Umsicht erforderlich. Ein Schlüsselverlust kann unter Umständen den Austausch eines ganzen Schließsystems mit entsprechend hohen Kosten bedeuten. Daher sollte sorgsam abgewogen werden, ob die Verantwortung für einen Schlüssel, der eine Vielzahl von Türen öffnet, übernommen wird, oder ob nicht auch die Nutzung eines niedrigrangigeren Schlüssels ausreicht. U.U. kann der Abschluß einer Diensthaftpflichtversicherung in Ergänzung der privaten Haftpflichtversicherung sinnvoll sein, um größere Kosten bei Haftung für Schlüsselverlust abzudecken.

 

Schlüsselantrag und Freischaltung der UniCard

Die Ausgabe eines Schlüssels und die Freischaltung der UniCard werden mit dem Schlüsselformular pdf-icon beantragt. Dieses Formular können Sie am Rechner ausfüllen. Das ausgefüllte Formular muß von der oder dem Vorgesetzten unterschrieben werden und wird über das zugehörige Sekretariat vor der Schlüsselabholung an das Dekanat geschickt.

 

Einlesen der UniCard

Neue UniCards müssen für die Aktivierung der Gebäudefreischaltungen einmalig im Dekanat eingelesen werden. Bei Ausscheiden der Mitarbeiterin oder des Mitarbeiters wird i.d.R. auch der Zugang durch die UniCard gesperrt. Bei Verlust oder Funktionsstörung der UniCard sperrt das Dekanat die vorhandenen Zugangsberechtigungen und kann diese auf eine Ersatzkarte übertragen.

 

Schlüsselausgabe

Der Schlüsselantrag wird vom Dekanat geprüft, ggf. Rückfragen mit AntragstellerIn oder Sekretariat geklärt, die Daten in das zentrale Schlüsselverwaltungssystem eingepflegt und Schlüssel für die Abholung gerichtet. Das verkürzt die Schlüsselausgabezeit. Schlüssel können zu den angegebenen Öffnungszeiten abgeholt werden. Der von der oder dem Vorgesetzten unterschriebene Originalantrag muß bei der Abholung vorliegen.

 

Schlüsselrückgabe

Das Dekanat verfügt über keine zentrale Personalliste von Personen, die in der Technischen Fakultät beschäftigt sind. Daher ist für die Schlüsselrückgabe die Kooperation mit dem jeweils zuständigen Sekretariat der ausscheidenden Mitarbeiterin oder des ausscheidenden Mitarbeiters unbedingt erforderlich. Auf Veranlassung des zuständigen Sekretariats gibt die ausscheidende Mitarbeiterin oder der ausscheidende Mitarbeiter seine Schlüssel im Dekanat zurück. Die Mitarbeiterin oder der Mitarbeiter und das zuständige Sekretariat erhalten eine Bestätigung der Schlüsselrückgabe.

 

Schlüssel- / UniCardverlust

Der Verlust eines Schlüssel oder einer UniCard ist schnellstmöglich dem Dekanat mitzuteilen. Der Zugang durch die UniCard wird gesperrt (s.o.). In Abstimmung mit der Professur, bei der die Mitarbeiterin oder der Mitarbeiter beschäftigt ist, werden die weiteren erforderlichen Maßnahmen festgelegt.

 

Übersicht über ausgegebene Schlüssel

Einmal pro Jahr schickt das Dekanat allen Professuren zur Information eine Übersicht über die zugeordneten ausgegebenen Schlüssel. Mit der Unterschrift der Professorin oder des Professors und Rücksendung der Übersicht an das Dekanat wird die Kenntnisnahme bestätigt.

Benutzerspezifische Werkzeuge